Großzügige Spende vom Autohaus Klepmeir

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Stefan Dauderer, Jugendwart Max Pfab, Eigentümer Martin Klepmeir, Eigentümer Robert Klepmeir, Kommandant Georg Pfab.

Zwei Wochen vor dem geplanten Ramadama 2020 überreichten uns die Inhaber des Autohauses Klepmeir, Martin und Robert Klepmeir, eine großzügige Sachspende.
Hintergrund ihrer Spende ist die Sicherheit der Mitwirkenden an der Aktion "Saubere Landschaft", die für Samstag den 28.03.20 geplant ist. 

Jeder Teilnehmer soll als persönliche Schutzausrüstung eine Warnweste und Arbeitshandschuhe erhalten, welche er anschließend behalten darf.

Treffpunkt und  Beginn der Aktion für Winden am Aign ist das DJK Vereinsheim um 8:30 Uhr. Nachdem der Müll eingesammelt worden ist, stehen Brotzeit und Getränke für alle zur Verfügung.

Zurück in Winden gibt es für die freiwilligen Teilnehmer zwei weitere Aufmerksamkeiten in Form einer Alu-Trinkflasche und eines Stoffbeutels, ebenfalls vom Autohaus Klepmeir.

1. Vorsitzender Stefan Dauderer, Kommandant Georg Pfab und Jugendwart Max Pfab dankten dem Autohaus Klepmeir für diese Spende und Unterstützung der Aktion "Saubere Landschaft". Wir sicherten außerdem zu, die Verteilung der Artikel zu veranlassen.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Datenschutzerklärung OK, alles klar!